Umbau / Sanierung
Toilettenanlage, Treppenhaus, Flure, Fassadensanierung Pausen WC
Gymnasium Genovevastraße
Köln-Mülheim

Bauherr Stadt Köln Gebäudewirtschaft
Objektcenter

Realisierung 2011-2012

Baukosten nicht veröffentlicht

Gestaltung der Pausen- und Etagen- WCs mit robusten, pflegeleichten Materialien die auch optisch ansprechen und so die Akzeptanz bei den Schülern/innen erhöhen. Ausführung mit HPL-Platten im Digitaldruck als Wandverkleidung des Spritzwasserbereich und fugenloser PU-Beschichtung der Bodenflächen.

Fassadengestaltung der Pausen- WCs in elementierter Bauweise. Die Oberflächen sind glatt, kratz- und schlagfest. Sitzmöglichkeiten als Festeinbauten sind integriert.

Flure und Treppenhäuser erhielten einem einheitlichen Farbton an Wand und Decken als verbindende Basis der verschiedenen Gebäude. Ornamentstreifen als wegweisendes, ordnendes Element und Lochbleche als Sonderflächen zur freien Gestaltung der Schule.

Leistungsbild: Entwurf bis Bauleitung
TÖPFER | WAHLEN Architekten GmbH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok